Standesamt

In Österreich ist eine Eheschließung nur gültig, wenn sie von einem/einer StandesbeamtIn unter Beisein von zwei oder mehreren TrauzeugInnen vorgenommen wird. Die Standesämter bemühen sich auch immer mehr kundenfreundlich und serviceorientiert zu werden und bieten auch standesamtliche Hochzeiten außerhalb der meist kalten Amtszimmer an.

Standesämter in Österreich & Deutschland

Konfessionelle Eheschließungen haben vor der Behörde keine Rechtsgültigkeit.

Kommentar verfassen