Wedding Bands und Musiker buchen

„Show und Galaband für Ihre Hochzeit, oder einen Discjockey buchen?“
Für welche Art von Party und Hochzeitsmusik soll sich das Brautpaar entscheiden, DJ oder Band ? Die Partymusik auf einer Hochzeitsfeier hat einen sehr hohen Einfluss auf die Stimmung die von den meisten Brautpaaren sehr früh bedacht sein will.  Ein Discjockey braucht mit seiner Musikanlage weniger Platz als die Band mit ihren Instrumenten. Bei der Buchung eines Discjockeys muss nur eine Person bezahlt werden, bei einer Showband mehrere Musiker. Partybands können mit Instrumenten, wie einem Schlagzeug, Gitarre, Trompete, Bass und Klavier die Gäste schon bei dem Sektempfang draußen begrüßen und die einzelnen Gaeste willkommen heißen. Die Bandmitglieder können am Tag der Hochzeit auch die Moderation übernehmen, die durch den Tag führt und die Gäste persönlich mit einbeziehen. Ein Discjockey kann auch bei ausgefallenen Musiktiteln absolut flexibel sein, die Band kann dafür Gäste bei Gesangseinlagen musikalisch begleiten. Hochzeitspaare mit einem kleineren Geldbeutel überlegen sich häufig einen Discjockey zu engagieren. Hierbei ist einiges zu beachten, Freunde des Brautpaares übernehmen gerne eine Aufgabe mit Freude, dennoch lastet dann eine hohe Verantwortung auf deren Schultern.
Sie sind kein Partygast mehr auf der Hochzeit, sondern Dienstleister. Somit kann er nicht mit den anderen richtig mitfeiern. Auch das Hochzeitspaar hat ein Problem, wenn sie mit der Musik nicht zufrieden sind und den Hobby DJ vom Plattenteller nehmen muessen.
Den richtigen Musikdienstleister zu finden, sollte sich das Hochzeitspaar auf seinen Instinkt verlassen und einige Anhaltspunkte checken und ueberpruefen.
Wie tritt die Gala und Showband oder der DJ im Internet auf.
Welche Referenzen, Auftritte und Erfahrungen haben sie vorzuweisen. Andere Gastgeber und verschiedene Location, koennen hier oft gut Empfehlungen abgeben.
Wie war das Vorgespraech mit dem Booking Partner, Bandleader oder Manager, gut oder schlecht ?
Hochzeitspaare die eine traditionelle Hochzeit planen, sollten eher eine Band buchen.
Bei der Tanzeroeffnung sollte die Stimmung brodeln, um diesen Stimmungshoehepunkt zu erreichen, ist es sinnvoll die Musikstuecke zu variieren, indem man einen Mitsingteil einbaut oder einen Gast bei einer Einlage mit Hintergrundmusik oder Gesang begleitet.
Die Entscheidung ob eine Band, Orchester oder Discjockey muss sehr individuell und passend zu den eigenen Vorstellungen getroffen werden. Es ist aber wichtig, dass die Wahl auf den richtigen Dienstleister fällt.
Ziel ist es, für das Brautpaar eine persönliche und unvergesslich schöne Hochzeit, nicht nur in musikalischer Hinsicht zu gestalten.
Alle Vorraussetzungen bringen die Musiker der „LATIN & JAZZBAND MANTECA“ mit oder aber auch „GERD LANDES UND SEINE MUSIKANTEN“

Wedding Bands und Musiker buchen
Adresse:
Kleine Riedbruchstrasse 21
49 0231333238
E-Mail: support.mrsingsangsong@arcor.de
Webseite: www.peterkonersmann.de