Hochzeit in Straßenbahn oder Bus: Immer mehr Wiener nutzen Öffis ganz privat

Immer mehr WienerInnen nutzen die Bus- und Tramway-Vermietung der Wiener Linien. 2010 wurden die Straßenbahnen für insgesamt 200 Fahrten angemietet, die Busse sogar für 900 Fahrten.

Die Fahrzeuge werden in erster Linie für private Feiern im originellen Rahmen wie Geburtstage und Hochzeiten gemietet. Aber auch Firmen, Organisationen und Schulklassen nutzen Bus und Bim als privaten Shuttle-Dienst.

Es stehen sowohl moderne als auch klassische Busse und Straßenbahnen mit bis zu 71 Sitzplätzen zur Verfügung. Start und Ziel können innerhalb Wiens beliebig gewählt werden und auch die Route wird nach individuellen Wünschen festgelegt. Ein erfahrener Chauffeur der Wiener Linien bringt die Fahrgäste zuverlässig an Ihr gewünschtes Ziel.

Dem Anlass der Sonderfahrt entsprechend, kann auch das Zielschild der Fahrzeuge angepasst werden. Hier kann man zwischen Beschriftungen wie „Just married“ oder „Happy Birthday“ oder einen ganz eigenen Text wählen.

S E R V I C E

Die Vermietung der Fahrzeuge kostet ab 125 Euro pro Stunde. Je länger das Fahrzeug gemietet wird, desto geringer wird der Stundensatz. Reservierungen sind bis zu zehn Tagen vor dem gewünschten Termin möglich, entweder per Mail an busvermietung@wienerlinien.at bzw. tramvermietung@wienerlinien.at oder unter der Telefonnummer (01)7909-121.

Kommentar verfassen