Fahrt ins Glück, Hochzeitsauto

Die Fahrt zur bzw. von der Trauung sollte der Bräutigam nicht selbst bestreiten. Denn ein alter Aberglaube besagt, dass der Bräutigam, der  selbst das Hochzeitsauto lenkt, direkt ins Unglück fährt.

Darum lieber einen Chauffeur samt Auto (oder Kutsche) mieten – so ist die Fahrt entspannt und Unglück wird vermieden.

Kommentar verfassen